A H A!

Es ist 12:30 Uhr und ich verspüre nicht mal den Anflug von Hunger. Ich war eben in der Buchhandlung und habe mir allerhand stärkende Bücher durchgelesen. Eigentlich hätte ich heute Schule, aber ich fühle mich miserabel. Meine Mutter ist krank geworden, es geht ihr so schlimm, ich kann nicht klardenken. Eben bin ich noch bei H & M underwear vorbeigekommen und da war so ein schönes Bild von einem dünnen Mädchen. Hat mich noch mehr gepusht! Gerade fühle ich mich wirklich gut. Gleich kommt meine Oma und sie bringt mir eine Waage mit, yippie! Wahrscheinlich stell ich mich drauf und habe zugenommen, aber daran denke ich jetzt besser noch nicht. Ein Hintergedanke von mir ist, bin ich krank? Ja? Wahrscheinlich schon? 

 

stst

 

17.2.09 12:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen